Monthly Archives: April 2017

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf moderne Arbeitswelten

In Zeiten der Digitalisierung müssen Prozessschritte stets kurzlebiger gestaltet werden und Unternehmen häufig anpassungsfähig agieren. Wettbewerbsfähigkeit setzt voraus, dass Unternehmen mit dem Wandel der Technologie gehen und sich in einem ständigen Entwicklungsprozess eingliedern. Die Zeit als elementarer Faktor ist dabei weniger eine simple Aneinanderreihung von Ereignissen, als vielmehr ein wertvolles, nicht substituierbares Gut.
Häufig wird die […]

Auswirkungen von Big Data auf die digitalen Veränderungsprozesse im Supply Chain Management

Persönliche Profile, optimierte Produktionsprozesse und ein frühzeitiges Erkennen von Innovationen – ermöglicht durch Big Data. Im Rahmen des digitalen Wandels entsteht eine kontinuierliche Datenflut aus strukturierten und unstrukturierten Daten. Strukturiert meint dabei, dass die Daten in einem festgelegten Format vorliegen, häufig tabellarisch. Die Suche nach bestimmten Daten ist nur dann einfach, wenn die Abfrage ebenfalls […]

Herausforderung Losgröße EINS bei komplexen Bauteilen – wie Digitalisierung die Effizienz in der Zeit- und Kostenkalkulation steigert

Komplexe Bauteile mit vielen Bearbeitungsschritten und unterschiedlichen Technologien in der Bearbeitung bergen ihre Risiken. Je komplexer ein Bauteil ist, desto schwieriger gestaltet sich die genaue Zeit- und Kostenkalkulation der einzelnen Arbeitsschritte und bereits im Verlauf der Angebotsphase muss viel Zeit zur Ermittlung der Herstellkosten aufgewendet werden. Diese Zeit bleibt jedoch häufig nicht und eine grobe […]