EMO2019_HANNOVER

 

INDUSTRIE 4.0 heißt: 80% der Arbeit übernehmen die Systeme – warum eigentlich nicht auch in der KALKULATION komplexer Schweißbaugruppen?

INDUSTRIE 4.0 steigert die Produktivität nicht signifikant am „Span“! Bevor das Bauteil auf den Maschinen und Anlagen zur Bearbeitung eingerichtet werden kann sind Zeit und Ressource einzusparen!

Das wäre die EFFIZIENZ die zum EFFEKT führt.

 

SIE sagen: „Wenn wir aufwändige Schweißbaugruppen kalkulieren müssen, dann rechnen meine Leute über eine Woche  …  machen dann aber auch nichts anderes …“

WIR sagen:  „Lassen Sie doch die Systeme die Arbeit erledigen – ganz AUTOMATISCH haben Ihre Leute wieder ZEIT … “

TICC als LÜCKENSCHLUSS zwischen KONSTRUKTION, PLANUNG UND FERTIGUNG erledigt 80% der AUFWÄNDE in der SCHWEISSKALKULATION

TICC greift als interaktives grafisches Kalkulations-Werkzeug auf Ihre CAD-Zeichnungsdaten zu und übernimmt für Sie mehr als 80% der Arbeit – und Ihre Kolleginnen und Kollegen der Arbeitsvorbereitung haben wieder mehr Zeit – garantiert! 

Sprechen Sie einfach mit uns – Sie finden uns auf der diesjährigen EMO in HANNOVER, Halle 9 / Stand 20 auf dem Gemeinschaftsstand OPUS/R+B. Termin unter EMO2019_HANNOVER

[mehr …]